Dienstag, 2. November 2010

Blumenkugel

Diese Papierblumenkugel wird aus 60 Teilen zusammengefügt und das ergibt dann am Schluß eine Kugelform. Es ist sehr aufwendig und nichts was man mal so schnell macht. Es werden 60 Blatt zugeschnitten, gefalzt, geklebt und dann jede einzelne Blüte noch zusammengeklebt. Aber das Ergebnis finde ich wunderschön ich denke ich werde davon noch einige machen so zum Verschenken.


Materialien:
10 Blatt farbiges Kopierpapier
Heißklebepistole
Falzbeil
Schneidemaschine
Dekoperlen oder Dekosteine was einem gefällt.
Dekoband

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Woche.

Kommentare:

Dörte hat gesagt…

Die Kugel ist sehr schön geworden. Ich vor einiger Zeit auch mal eine gemacht. Dabei ist es aber geblieben, weil es doch sehr viel Arbeit ist.
LG Dörte

Kerry hat gesagt…

boah, die kugel ist klasse geworden, einfach nur wunderschön

lg kerry

Margrit hat gesagt…

Ich habe auch vor 2 Wochen gelernt, wie man diese Blüten macht.Bin nur unsicher wo man diese nun am besten zu einer Kugel zusammen kleben muss.
LG Margrit

bastelcat hat gesagt…

Was für ein Aufwand.. aber er hat sich mehr als gelohnt, schaut wunderschön aus.

LG Jutta

Kleeblatt hat gesagt…

Ich finde sie auch wunderschön. Ist auch eine schöne Farbwahl, die du getroffen hast.

LG
Monika

Zaubertigerchenswelt (Tieva - Design) hat gesagt…

Wow, was für eine Arbeit!!! Schaut super schön aus!

Viele Grüße
Gabi

Beate hat gesagt…

die ist dir sehr gut gelungen, klasse
lg Beate

Stefanie`s Bastelecke hat gesagt…

Oh wow, einmalig schön, da hat sich die Mühe definitiv gelohnt.

VLG Stefanie

Diamantin hat gesagt…

Die ist wunderschön.

Lg Anett

Ela hat gesagt…

neiiiin....ist die schön!!! gefällt mir richtig gut. ich würde mir die finger brechen....absolut keine arbeit für mich (leider)

lauracreativ hat gesagt…

Ich liebe solche Elfen Farben...einfach Traumhaft....Dann viel Spaß bei der anderen...lol
Lg Laura

Nefer hat gesagt…

Super schön. Eine Kollegin hat letztens auch eine gemacht. Ist wirklich der wahnsinn.

Schönen Sonntag und liebe Grüße, Nefer. :-))